eCalc - w&bCalc

Demo-Version - Sign-up now...
Language:

Measurements

Aircraft Type:
Datum Position:
Forward Weight: (mf)
g
Rear Weight: (mr)
g
Datum -> Forward Support: (f)
mm
Forward -> Rear Support: (d)
mm
Battery Weight:
g
Datum -> Batterie: (b)
mm
required Center of Gravity: (CG)
mm
Datum -> Trim Weight: (w)
mm
     calculate                share   
Remarks:

Weight & Balance

actual Center of Gravity:
-
 
mm
All-Up-Weight:
-
g
 
Correct Center of Gravity by:
- Battery:
-
OR
- Trim Weight:
-

How to use

To evaluate the actual center of gravity (CG) of large scale or heavy RC aircraft ba the simple balancing methode is not easy or even impossible. This Weight and Balance Calculator uses the zero momentum methode - also used for real aircraft. This methode allows a CG evaluation independent of size and weight of the aircraft.
The center of gravity is located at the zero momentum point. The point where the sum of momentum is zero and where the aircraft is in perfect balance. This is easy to evaluate by some simple measurements.

You need a kitchen scale and a measuring tape only:

  1. Bring your ready-to-fly aircraft in a horizontal position.
  2. Select your aircraft type and the location of the datum line. The datum is the reference point for using your measuring tape. Any distance measurement in front of the datum requires a negativ sign, behind the datum all distances do have a positive sign. your enty will be displayed in the symbolic aircraft to verify the corrct enty in relation to the datum.
  3. Measure the mass on the front (mf) uand rear (mr) support. Having a landing gear with 3 struts is a perfect selection of the support location as shown in the picture. Just measure each gear and zum up the main gear weight to the total front support weight.
    Tip: Do not select the support points too close to the required center of gravity in order to keep the measurement inaccuracies low.
  4. Mesure the distance from the datum to the front support and take care for the correct sign of the number.
  5. Mesure the horizontal distance between front and rear support. This number is always positive.
  6. Weight the battery and measure the distance from the datum to the center of your battery. Take care for the correct sign of the number.
  7. Enter the required center of gravity in relation to your choosen datum line.
  8. For CG correctiony by a trim weight enter the correspondong position.

By pressing [calcualte] w&bCalc evaluates

  • the actual center of gravity
  • the all-up-weight
  • the required correction to meet the manufacturers center of gravity by
    a) moving the battery fore- or backewards or
    b) adding (removing) trimweight at the specified position.

Share

If you would like to share or save a designated setup use the [share] button.
eCalc reloads the prarametrized link (url, page) with your settings preselected. You may re-calculate, save the link in your Browser favorites/bookmarks or copy/past the link for sharing your setup.
By calling this link eCalc will preselect your components for calculation.

Anwendung

Der aktuelle Schwerpunkt grosser und schwerer Modelle lassen sich vielfach nicht oder nur aufwendig mit dem Pendelverfahren ermitteln. Wir wenden das Verfahren des Momentgleichgewichts an, welches genau und unabhängig von Modellgewicht oder -grösse anwendbar ist. Dieses Verfahren wird übrigens in der zivilen und auch in der kommerziellen Fliegerei angewendet.
Der Schwerpunkt liegt da, wo die Summe aller Momente = 0 ist. Dies lässt sich einfach und schnell mit zwei Gewichtsmessungen und deren relative Anordnung zur Datumslinie ermitteln.

Für die Bestimmung des aktuellen Schwerpunkts Ihres Modells benötigen Sie eine Küchenwaage und ein Massband.

  1. Richten Sie Ihr flugbereites Modell möglichst in einer horizontalen Fluglage aus.
  2. Wählen Sie die die Flugzeugart und die Datumslinie. Die Datumslinie stellt den Bezugspunkt aller Distanzmessungen dar. Liegen die Messpunkte VOR der Datumslinie, sind deren Wert IMMER negtiv. Liegen Sie HINTER der Datumslinie, sind sie entsprechend POSITIV. Die Flugzeugdarstellung zeigt Ihnen die relative Lage der Messpunkte zur Datumslinie schemarisch dar. Somit erkennen Sie schnell, wenn Sie die Vorzeichen vertauscht haben sollten.
  3. Messen Sie das Gewicht welches auf der vorderen (mf) und hinteren Auflage (mr) lastet (mf). Bei einem 3-Bein-Fahrwerk ist die Wahl der Fahrwerksauflagepunkte zu bevorzugen. Dabei kann die Gewichtspessung der einzelnen Hauptfahrwerke zu einem Auflagepunkt zusammengefasst werden. In unserem Bild werden die beiden vorderen Messungen zusammengezählt.
    Tip: Wählen Sie die Messpunkte nicht zu Nahe am verlangten Schwerpunkt, um die Messungenauigkeiten möglichst gering zu halten.
  4. Messen die die Distanz vom gewälten Datum zur vorderen Auflage (f). Beachten Sie das korrekte positive bzw. negative Vorzeichen.
  5. Messen Sie die Distanz zwischen den vorderen und hinteren Auflage (d). Dieser Wert ist immer positiv.
  6. Wägen Sie ihre Batterie und messen Sie deren mittige Position in relation zum Datum. Beachten Sie das korrekte positive bzw. negative Vorzeichen.
  7. Geben Sie den nach Hersteller verlangte Schwerpunkt ein in relation zur gewählten Datumslinie.
  8. Sollten Sie eine Schwerpunktskorrektur mit zusätzlichem Ballast ins Auge fassen, geben Sie dessen Position in relation zur Datumslinie ein.

Durch drücken von [berechnen] berechnet w&bCalc nun

  • den aktuellen Schwerpunkt Ihres Modells
  • das Gesamtgewicht
  • die mögliche Korrektur, um die vom Hersteller angegebene Schwerpunktslage zu erreichen:
    a) durch Verschieben des Akkus oder
    b) aufballastieren mit zusätzlichem Blei

Teilen

Sie können ein Antrieb teilen oder speichern mit Hilfe des Knopf [Teilen].
eCalc läd die Seite neu mit einem parametrierten Link. Ihre Einstellungen werden damit automatisch übernommen. Sie können nun den gewählten Antrieb erneut berechnen, den Link in den Favoriten speichern oder copieren um mit jemandem ihre auslegung zu teilen.
Mit Hilfe dieses Links werden die Komponenten später automatisch zur erneuten Berechnung abfüllen.

usage on own risk - we reject any liability


Version: WB