32'510'584 simulated EV trips

eCalcchargeIndex − #rEVolution

Full-Version
Language: - Feedback
Tesla Referral Code: ts.la/markus877 - Thanks for your support.

Basis of Comparison

  Unit: 
Ø Consumption according:
Arrival at Charger with:
%SoC
or
km
Limit Charger Power to:
Energy Cost:
/kWh
EVs to be listed:
Sorted by:

Charge Comparison based on Consumption

Comparing the charging capability based on consumption and charge curve. Check out the recharged real range on arrival at the charger under the same conditions regarding SoC or remaining range. For more details see below...
° EV is out of production
¹ Hybrid, REX
² specs incompelte with some assumption. Variation is increased.
For more details click the car name.

Ladevergleich auf Basis des Verbrauchs

Der Vergleich des Ladevermögens basiert auf dem Fahrzeugverbrauch und der spezifischen Ladekurve. Die Resultate zeigen die real nachgeladene Reichweite under Berücksichtigung der gewählten Vorgaben. Weitere Details finden Sie unten...
° Fahrzeugproduktion wurde eingestellt
¹ Hybrid, REX
² Fahrzeugpezifikationen sind noch nicht vollständig bekannt. Die Streuung ist erhöht.
Für weitere Details klicken Sie auf den Fahrzeug-Modellnamen.

Example    −    Beispiel

How to use

The comparison of two electric cars in the brochure is relatively simple: Whose battery offers more (usable) capacity, who has the higher standard range, which car has the higher maximum DC charging power, which car charges faster to 80% SoC? But if you have ever driven an electric car, you know the problems with this comparison: standard consumption and range are hardly to reach, the maximum charging power is often only available in a very small range. In other words, these values are hardly comparable and meaningless. It is very difficult to deduce which vehicle is better suited for long distance travel.

The charging index was developed with this background. In order an EV driver is able to compare these values of different vehicles, two questions are of particular importance:

  • what range is required to reach the next charging point (stopover)?
  • how long does it take to recharge this (real) range?

regular biological stops - short meals and visiting the restroom - quickly take 15 to 20 minutes. During this time the vehicle charges and our tip progress is not unnecessarily delayed. Such a short stop should (must) be made every 300km (186mi) or later.
The chariging index now takes this natural behaviour into account. It sets the consumption-dependent range recharged in 20min in relation to the target value of 300km (186mi). If the charge index is above 1, more than 300km (186mi) real range is recharged in 20min. So every 2.5 to 3 hours a charging stop is required. If the charge index is below 1, the battery must be recharged for more than 20min or the next charging stop must be scheduled at shorter intervals than 300km/186mi.
The higher the charge index, the greater the distance between charge stops or the shorter the charging time - the better is the car for long range traveling.

In the left column you finde the EV name indicating its

  • maximum rated charge capacity in kW by the car maker (1).
  • the mean consumption (2) in Wh/km based on your selection. This represents the basis for range indication in the chart.
  • the energy cost (10) per 100km (100mi)
  • average charging speed (11) in milage per hour to charge to 80% SoC based on indicated average charing power. Indication of the charge time to 80% SoC.
  • the maximum range (3) on a single 100% charge cycle based on the consumption.
  • the Charge Index (4) is displayed just left of the bar chart.
  • the State-of-Charge (5) when arriving at the charging station is just below the Charge Index
  • the core efficiency (12) is the normalized consumption (Wh/km) per metric ton, Core Efficiency = Usable capacity kWh / (Range/100km) / (Curb Weight/1000kg)  
    or  the normalized consumption (Wh/mi) per 1000lbs, Core Efficiency = Usable capacity kWh / (Range/100mi) / (Curb Weight/1000lbs)
The chart indicates the rechareged range based on the selected normalized consumption and the car specific charge curve arriving at the charger with the same defined condition. The remaining range at the charger (5) is the higher range value resulting from the defined State-of-Charge (%SoC) and defined remaining range (km)
The green bars are stacked and indicate the recharged range (6) and the indicated % SoC (7) of resulting total range available after 10min, 20min,30min and 40min.
The grey bar  (9) indicated the range recharged byond 40min charging up to 100% SoC.
If a collored bar is missing (e.g.grey) this indicates 100% SoC is reached within 40min.
The red marker (8) indicates in which time bracked 80% SoC will be recharged

Selection of the Average Consumption:

  • NEDC: the calculation is based on the combined NEDC test cycle.
  • WLTP: the calculation is based on the combined WLTP test cycle.
  • EPA: the calculation is based on the combined EPA test cycle.
  • Hightway (simulated @xx km/h): the calculation is based on the simulated consumption by evCalc at 20°C, dry roads, no wind, flat terrain and summer tyres.

Note: Only one test cycle value is recorded in the vehicle database - preferably the more conservative EPA value. Where this is not available, we switch to the WLTP and only in the third priority to the too optimistic NEDC. To achieve the best possible comparability, we use the conversion factors of L. David Roper. However, due to the different nature of the test cycles, these factors are subject to variation. The conversion may differ slightly from the manufacturer's specifications when converted. Therefore take any comparison based on EPA, WLTP or NEDC only with a grain of salt.

Arrival at Charger defines the range margin you are confortable to reach the charger. This gives you also the option to reche a lternative charger. The calculation considers the higher range value from remaining %SoC (based on selected average consumption) and the entered range (km).

Limit Charge Power - You may limit the max. available charge power of a charging station. Unlimited uses the maximum available charge capacity of the EV itself for calculation.

Display EVs - Filter the vehicles displayed in the list:

  • all: no filter - all vehicles will be displayed.
  • upcoming: all vehicles becoming available nex year or later.
  • available: all on the market avilable vehicles or becoming available this year
  • discontinued: all vehicles the production has been discontinued.

The chart may be sorted for different aspects:

  • Vehicle A-Z: Alphabetical order of the EVs
  • Charge Index: highest charge index first - see below
  • 10, 20, 30, 40min Range: consumption based recharged range after the corresponding recharge time.
  • max. Range: the highes range on a single 100% charge cycle is first
  • Consumption: the lowest normalized consumption is first
  • Energie cost: the lowest energy cost for 100km (100mi) first
  • Charging Speed to 80%: average charging speed to 80% SoC based on Rrange. Higest milage per hour first.
  • Charging Power to 80%: average charging Power to 80% SoC in kW (highest first).
  • Time to 80% SoC: shortest recharge time to get to 80% SoC is first.

Charge Index definition:
Charge Index = recharged range at defined consumption in 20min divided by the range target value of 300km (186mi).

Vehicle Data:
Our calculations are based on the official specifications published by the manufacturer.
(°) These vehicles are no longer manufactured. The vehicle data remain at the status of discontinuation.
(²) These vehicles are in planning. The data is entered BEFORE they are released. Where the specifications are incomplete, they are supplemented with assumptions and later updated with the real specifications. The variation of the calculations for these vehicles is increased.

This is a simulation - real world values may differ.

 

Beschreibung

Der Vergleich zweier Elektroautos auf Papier ist relativ einfach: Wessen Batterie bietet mehr (nutzbare) Batterieenergie (kWh), wer hat die höhere normierte Reichweite nach WLTP (EPA, NEFT), welches Auto hat die höhere maximale Schnell-Ladeleistung (kW), welches Auto läd schneller auf 80% SoC? Wer schon mal ein Elektroauto gefahren ist, kennt die Problemematik an solchen Vergleich: normierte Verbräuche und -Reichweiten sind unter realen Bedingungen kaum erreichbar, die maximale Ladeleistung ist oft nur in einem sehr kleinen Fenster verfügbar. Mit anderen Worten: diese Werte sind im einzelnen kaum vergleichbar und für einen direkten Vergleich sinnfrei. Daraus lässt sich nur sehr schwer ableiten, welches Fahzeug nun besser für Langstrecke geeignet ist.

Mit diesem Hintergrund wurde der Lade-Index entwickelt. Damit für den eFahrer diese Werte unterschiedlicher Fahrzeuge vergleichbar werden, sind zwei Fragen von besonderer Bedeutung:

  • welche Reichweite wird benötigt um zum nächsten Ladepunkt zu gelangen (Zwischenstop)?
  • Wie lange dauert es, um diese Reichweite nachzuladen?

Reguläre biologisch bedingte Stops - kurze Verpflegung und ein Gang zur Toilette - dauert schnell mal 15 bis 20min. Während dieser Zeit läd das Fahrzeug und unser Fortkommen wird nicht unnötig verzögert. Einen solchen kurzen Stop soll möglichst alle 300km oder später erfolgen (müssen).

Der Lade-Index berücksichtigt nun dieses natürliche Verhalten. Er setzt die in 20min nachgeladene verbrauchsabhängige Reichweite in Relation zum Zielwert von 300km (186mi). Liegt der Lade-Index über 1, wird in 20min mehr als eine reale Reichweite von 300km nachgeladen. Somit wird alle 2.5 bis 3 Stunden ein Ladestop nötig. Liegt er unter 1 muss entweder länger als 20min geladen werden oder in kürzeren Abständen (unter 300km) die nächste Ladepause eingeplant werden.

Je höher der Lade-Index umso grösser ist die Distanz zwischen den Ladestops bzw. umso kürzer muss geladen werden und das Fahrzeug eignet sich besser für Langstreckenfahrten.

Die linke Kolonne der Grafik zeigt unterhalb des Fahrzeugmodells:

  • Die maximale Ladeleistung kW (1) gemäss dem Hersteller.
  • Den durschschnittlichen Verbrauch Wh/km basierend Ihrer Wahl der Verbrauchsbasis (2). Diese bildet ebenfalls die Basis zur Berechnung der nachgeladenen Reichweite im Balkendiagramm.
  • Die Energiekosten (10) für 100km (100mi)
  • Das durchschnittliche Ladevermögen  (11) in km/h bis 80% SoC mit der angezeigten durchschnittlichen Ladeleistung und der entsprechenen Ladezeit
  • Die maximal zu erzielende Reichweite mit einer 100% Ladung (3) basierend auf dem durchschnittlichen Verbrauch.
  • Der Lade-Index (4) wird links des Balkens angezeigt.
  • Die verbleibende Ladung in %SoC (5) bei Ankunf an der Ladestation wird unterhalb des Lade-Index angezeigt
  • Die Kern-Effizienz (12) eines Fahrzeuges berücksichtigt nicht nur die Reichweite, sondeern auch das Gewicht. Sie entspricht dem normierten Verbrauch pro Tonne (Wh/km/t)
    Kern-Effizienz = Nutzbare Kapazität kWh / (Reichweite/100km) / (Leergewicht/1000kg)   

Das Balkendiagramm zeigt die nachgeladene Reichweite (6) basierend auf dem gewählten normierten Durchschnittsverbrauch und der fahrzeugspezifischen Ladekurve unter identischen Bedingungen. Die verbleibende Reichweite bzw. %SoC beim Erreichen der Ladestation (5) ergibt sich aus dem höheren Wert Ihrer Eingabe bzgl. %SoC und km (Reichweite) und soll im Notfall das Anfahren einer alternativen Lademöglichkeit repräsentieren.
Der grüne Balken zeigt die nachgeladene Reichweite (6) und der erreichte Ladezustand (%SoC) (7) nach einer Ladezeit von 10, 20, 30 und 40 Minuten.
Der graue Balken (9) zeigt die nachgeladene Reichweite jenseits von 40min bis 100%. Wird kein grauer Balken angezeigt, wird 100% SoC bereits innerhalb von 40min errreicht.
Die rote Markierung (8) zeigt in welchem Zeitabschnitt 80% SoC überschritten wird.

Auswahl des durchschnittlichen Verbrauchs:

  • NEDC:Die Berechnung basiert auf dem NEFZ Testzyklus
  • WLTP:Die Berechnung basiert auf dem europäischen WLTP Testzyklus
  • EPA: Die Berechnung basiert auf dem amerkanischen EPA Testzyklus
  • Hightway (simulated @xx km/h): Die Berechnung basiert auf dem von evCalc simulierten Verbrauch bei entsprechender konstanter Geschwindigkeit unter folgenden Bedingungen 20°C, trockene Strasse, kein Wind, flache Topographie und Sommerreifen.

Bemerkung: In der Fahrzeugdatenbank ist jeweils nur ein Testzykluswert erfasst - vorzugsweise der konservativere EPA-Wert. Wo dieser nicht verfügbar ist, weichen wir auf den WLTP und erst in dritter Priorität auf den zu optimistischen NEFZ aus. Um eine bestmögliche Vergleichbarkeit zu erreivhen, verwenden wir die Umrechnungsfaktoren von L. David Roper. Durch die unterschiedliche Natur der Testzyklen sind diese Faktoren jedoch mit einer Streuung behaftet und es kann bei der Umrechnung zu leichten Abweichungen gegenüber den Herstellerangaben kommen.

Reichweite an Ladestation definiert mit welcher Reichweitenreserve Sie an der Ladestation ankommen möchten. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit bei allfälligen Ladeproblemen eine alternative Ladestation noch anfahren zu können. Die verbleibende Reichweite bzw. %SoC beim Erreichen der Ladestation ergibt sich aus dem höheren Wert Ihrer Eingabe bzgl. %SoC und km (Reichweite)

Eingeschränkte Ladeleistung - Sie können die zur Berechnung verfügbaren Ladeleistung auf die Limite der Ladestation limitieren.

Fahrzeuge anzeigen - Sie können die Liste der Fahrzeuge filtern nach

  • Alle: Alle in der Datenbank verfügbaren Fahrzeuge werden angezeigt
  • zukünftige: Alle im nächsten jahr oder später erhältlichen Fahrzeuge werden angezeigt
  • erfügbare: Alle Fahrzeuge, welche bis ende dieses Jahrs hergestellt bzw. erhältlich sein werden.
  • eingestellte: Alle Fahrzeuge, deren Produktion eingestellt wurde, inkl vergangener Modelljahre.

Die Grafik kann nach unterschiedlichen Gesichtspunkten sortiert werden:

  • Fahrzeuge A-Z: alphabetische Reihenfolge
  • Lade-Index: von höchsten bis tiefsten Lade-Index
  • 10, 20, 30, 40min Reichweite: verbrauchsabhängige, nachgeleadene Reichweite nach 10, 20, 30 oder 40min
  • max. Reichweite: höchste bis tiefste verbrauchsabhängige Reichweite einer 100% Ladung
  • Verbrauch: höchster bis tiefster "Normverbrauch" gemäss Iherer Auswahl
  • Energiekosten: die niedrigsten bis höchsten Energiekosten für 100km (100mi)
  • Ø Ladevermögen bis 80%: vom höchsten zum niedrigsten Ladevermögen in km/h
  • Ø Ladeleistung bis 80%: von der  höchsten zur niedrigsten durchschnittlichenLadeleistung in kW
  • Zeit bis 80% SoC: kürzeste bis höchste Ladezeit um 80% SoC zu erreichen

Definition Lade-Index::
Lade-Index = verbrauchsabhängig nachgeladene Reichweite innert 20min dividiert durch den Zielwert 300km (186mi)

Fahrzeugdaten:
Unsere Berechnungen basieren auf den offiziellen vom Hersteller publizierten Spezifikationen.
(°) Diese Fahrzeuge werden nicht mehr hergestellt. Die Fahrzeugdaten bleiben auf dem Stand des Auslaufens.
(²) Diese Fahrzeuge sind in Planung. Die Daten werden bereits VOR dessen Erscheinung eingepflegt. Da wo die Spezifikationen lückenhaft sind werden sie mit Annahmen ergänzt und später mit den realen Spezifikationen aktualisiert. Die Streuung der Berechnungen bei diesen Fahrzeugen ist erhöht.

Diese Berechnungen basieren auf einer Simulation - die effektiven realen Werte können abweichen.

  


Version: 1.30.000